Villa mit Merblick

2012
Gruppenausstellung

Fachhochschule Nordwestschweiz

Im Sommer letzten Jahres hatten Studierende der Fachhochschule Nordwestschweiz an die Pforten der Villa Renata geklopft. Die Eigentümerin zeigte sich angetan von der Initiative der Gruppe, und so kommt es, dass im Februar elf junge Kunstschaffende ihr Gemeinschaftswerk vor Ort eröffnen werden.

Mit den Medien Fotografie, Video, Skulptur, Installation und Zeichnung bespielen sie die Räume. Die Unterschiedlichkeiten ihrer individuellen Arbeiten zum Erleben zu bringen und gleichwohl Berührungen zwischen den einzelnen Werken entstehen zu lassen, war eine der erausforderungen, denen man sich stellte. Vom Arbeitstitel „Polaritäten“ gelangte man endlich zum Ausstellungstitel „Villa mit Merblick“. Dieser soll – in absichtlich verwirrlicher Schreibweise – die von Haus aus unmögliche Meersicht als potentielle Inspiration andeuten und gleichzeitig die mehrfache Sicht der verschiedenen künstlerischen Positionen ansprechen.