Die Formate

Das vier formatige Prinzip der Villa Renata — an den entsprechenden Logos erkennbar — bringt mit sich, dass ein sehr vielfältiges Programm gezeigt werden kann.

Villa Guest Projekte sind Gastprojekte; die teilnehmenden KünstlerInnen sind weitgehendst autonom in der Gestaltung ihres Projektes und werden vom Villa Renata Team nur organisatorisch begleitet.
Villa Collab sind Ausstellungsprojekte, bei denen wir mit anderen Kunsträumen, Künstlergruppen oder KuratorInnen zusammenarbeiten. Das kuratorische Konzept wird gemeinsam entwickelt.
Villa Local bezeichnet Veranstaltungen, die regional ausgerichtet sind und auch mal die Nachbarschaft praktisch mit einbeziehen können.
Villa Renata Ausstellungen sind solche, wo wir das kuratorische Konzept selber entwerfen und die Kunstschaffenden einladen, sich daran zu beteiligen.